Prophylaxe

Die Prophylaxe ist der wichtigste Teil in  der Zahnheilkunde.

Man spricht von 5 Säulen in der Prophylaxe:

  • Gesunde Ernährung
  • Regelmäßige Mundhygiene
  • Härtung des Zahnschmelzes
  • Regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt.
  • Regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

Die Prophylaxe ist der wichtigste Teil in  der Zahnheilkunde. Ohne sie sind alle anderen Maßnahmen nicht sinnvoll. Der Zustand der Mundhöhle beeinflusst das allgemeine Gesundheit/Lebensqualität weit mehr als gemeinhin angenommen.  Darüberhinaus sind die Zähne als Stütze der Lippen und Wangen von großer Bedeutung für das Aussehen des Gesichts. Außerdem sind gesunde Zähne ein Schmuck und sie betonen das Gefühl von allgemeiner Gesundheit. Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches sind weit verbreitet. Ein sehr großer Prozentsatz der Bevölkerung ist davon betroffen. Auch Sie sind diesen Krankheitsrisiken ausgesetzt. Zahnärzte können Ihnen jedoch helfen, die langsame und oft schmerzhafte Zerstörung Ihrer Zähne zu verhindern. Auch Behandlungen von z. Zt. bestehenden Schäden an Zahn und Zahnfleisch sind nur sinnvoll, wenn eine intensive, organisierte und kontrollierte Prophylaxe betrieben wird. Das richtige Prophylaxe-programm ermöglicht Ihnen Zahnschäden und Zahnfleischprobleme zu vermeiden. Durch die verschiedenen Prophylaxemaßnahmen kann das richtige Programm für Sie erstellt werden.

Wir bieten Ihnen unter anderem folgende Prophylaxemaßnahmen an:

PZR

Unter einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) versteht man das Entfernen von harten und weichen Zahnbelägen (mittels Pulverstrahlgerät), sowie das anschließende Polieren und Fluoridieren der Zähne.

Fluoridierung

Die Fluoridierung ist das Aufbringen eines höher konzentrierten Fluoridproduktes (Gel, Lösung oder Lack) zur Stärkung Ihrer Zähne. Diese Prophylaxemaßnahme verringert das Kariesrisiko.

Versiegelung

Die Versiegelung der Backenzähne dient dem Schutz der Fissuren und Grübchen der Kauffläche vor Karies. Dabei werden diese Vertiefungen mit einem dünn fließenden  Kunststoff nach erfolgter Vorbehandlung aufgefüllt. Dies ist vor allem nach dem Durchbruch der ersten Backenzähne (ab dem 6. Lebensjahr) zu empfehlen.

Ernährungsberatung/-lenkung

Bei Fragen zu zahnfreundlicher Ernährung und zu der Verbesserung Mundhygiene stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mundhygieneinstruktionen

Eine regelmäßige Kontrolle bei Ihrem Zahnarzt ist ein wichtiger Pfeiler der Prophylaxe.

Regelmäßige Kontrolle bei Ihrem Zahnarzt (Recall)

Durch ein elektronisches Recallsystem kann der Patient auf Wunsch in regelmäßigen Abständen an seinen Vorsorgetermin erinnert werden. Denn Vorsorge ist besser als Heilen.

Prophylaxe in der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft kommt es durch Umstellung des Hormonhaushaltes oft zu Entzündungen des Zahnfleisches („Schwangerschaftsgingivitis"). Durch entsprechende Prophylaxemaßnahmen kann diese Situation verbessert werden.